TwinLine – das nutzergerechte Vollsortiment setzt Maßstäbe

TwinLine Wand- und Standschranksystem
TwinLine Wand- und Standschranksystem

Mit TwinLine bietet STRIEBEL & JOHN ein anwenderoptimiertes, zukunftssicheres Wand- und Standschranksystem für den modernen Verteilerbau. Das umfangreiche Vollsortiment beinhaltet Wand- und Standschränke in drei Schranktiefen und durchgängig hoher Schutzart IP55. TwinLine steht in den drei Schranktypen TwinLine-G (Tiefe 225 mm), TwinLine-L (275 mm) und TwinLine-W (350 mm) zur Verfügung. Alle TwinLine Schränke erfüllen die Anforderungen nach IEC 61439 sowie DIN EN 61439 Teil 1, 2, 3 und sind in der Schutzklasse I und II ausgeführt. Intelligente Neuerungen wie die innovative Flanschtechnik, eine einheitliche Befestigung für Innenausbauten, optimale Zugänglichkeit, die einfache Anreihbarkeit und ein modulares Sockelsystem gewährleisten eine hohe Montagefreundlichkeit.


Innovative Leitungseinführung
Zur Leitungseinführung stehen jetzt bis zu 84 Prozent mehr effektiv nutzbare Fläche zur Verfügung. Alle Flansche haben durchgängig die hohe Schutzart IP55. Hohen Komfort gibt es zusätzlich, denn die 2-Komponenten-Flansche können dank praktischer Rasttechnik werkzeuglos montiert werden. Das TwinLine System bietet ein breites Sortiment von neuen Flanschen. Alle Flansche passen für alle Flanschöffnungen und Vorprägungen.

Einheitliche Befestigung für alle Arten des Innenausbaus
TwinLine bietet zusätzlich neue Halter für die EDF- bzw. WR-Montagegerüste und Montageplatten, die im 12,5-mm-Raster in der Tiefe verstellbar sind. Die einheitliche Aufnahme reduziert die Anzahl der Halteteile und sichert die Kombination beider Montagegerüste in einem Wandschrank bei homogenem Einbauniveau. Die Folge ist eine zeitsparende, flexible Montage im Innenausbau mit den CombiLine-M Modulen.

Optimierte Zugänglichkeit und Montagefreundlichkeit
Mit einem Türöffnungswinkel von 180 Grad bietet die neue Schrankserie einen ungehinderten Zugang während des Betriebs sowie bei Ausbau, Wartung und Betriebsüberwachung. Durch das einfach austauschbare Verschlusssystem kann der Türanschlag im Handumdrehen gewechselt werden.

Einfache Anreihbarkeit aller Schränke
Alle TwinLine Schränke lassen sich einfach nebeneinander und übereinander anreihen. Große Flanschöffnungen und -vorprägungen und großzügig bemessene Sammelschienendurchführungen resultieren in einem hohen Montagekomfort.

Neues Sockelkonzept für zeitsparende Montage und sicheren Transport
Der neue Schranksockel der TwinLine Schränke besteht aus vier Teilen: den miteinander kombinierten Eck- und Seitenteilen und der vorderen und hinteren Blende. Durch Entfernen der vorderen und hinteren Blende kann der Schrank sicher transportiert werden. Eine optimale Kabeldurchführung ist mittels seitlicher Vorprägung für Kabelkanal oder Kabelverschraubung möglich. Der standardmäßige 100 mm hohe Sockel und ein ebenfalls erhältlicher 50 mm Sockel können gestapelt und kombiniert werden.

Die Produktvorteile auf einen Blick

  • Innovative Flanschtechnik
  • Deutlich mehr nutzbare Fläche zur Leitungseinführung
  • Alle Flansche sind passend für alle Flanschöffnungen und Vorprägungen beim kompletten TwinLine System
  • Einheitliche Befestigung für Innenausbauten
  • Perfekter Innenausbau mit CombiLine-M Modulen
  • Optimale Zugänglichkeit und Montage durch 180 Grad Türöffnungswinkel
  • Einfache Anreihbarkeit aller Schränke seitlich und übereinander
  • Zeitsparende Sockelmontage und sicherer Transport
  • Vereinfachtes Zubehörkonzept für weniger Lagerbedarf

System TwinLine - Das neue Wand- und Standschranksystem von STRIEBEL & JOHN
System TwinLine - Das neue Wand- und Standschranksystem von STRIEBEL & JOHN
TwinLine
TwinLine
System TwinLine - Anreihen von Schränken der Schutzklasse 2
System TwinLine - Anreihen von Schränken der Schutzklasse 2