SMISSLINE TP

  • Allgemein
  • Technische Daten
Ein System mit vielen Möglichkeiten
Das vielseitige SMISSLINE TP System spart Zeit und Kosten.

Beim System SMISSLINE TP werden Schutzgeräte und Lastschalter auf ein Stecksockelsystem mit integrierten Sammelschienen rationell und übersichtlich aufgesteckt und direkt eingespeist. Das spart Zeit und Kosten und die Geräte lassen sich dadurch schnell und problemlos auswechseln. Auch Fremdgeräte können mittels Adaptern auf das Schienensystem aufgesteckt werden. Mit SMISSLINE TP wird der Stillstand im Betrieb minimiert und die Verfügbarkeit sowie die Wirtschaftlichkeit der Anlage werden erhöht. Für den Einbau der Geräte stellt ABB STRIEBEL & JOHN eine umfangreiche Palette an Wand-, Stand- und Reihenschaltschränken mit dafür entwickelten Verteilerfeldern, Kombi-Sets und Modulen zu Verfügung.

Ausführungen SMISSLINE TP Verteilerfelder und Kombi-Sets

  • Für Reiheneinbaugeräte mit horizontalen Geräteschlitzen und Hutprofilschienen 35 x 15 mm mit Spezial-Lochraster für das EDF-Verdrahtungssystem
  • Für Reiheneinbaugeräte mit vertikalen Geräteschlitzen und Montageschiene für SMISSLINE TP Montagesockel und vertikaler Hutprofilschiene für Klemmen

Ausführungen SMISSLINE TP Module

  • Für Reiheneinbaugeräte mit horizontalen Geräteschlitzen und Hutprofilschienen 35 x 15 mm mit Spezial-Lochraster für das EDF-Verdrahtungssystem
  • Für Reiheneinbaugeräte mit vertikalen Geräteschlitzen und Montageschiene für SMISSLINE TP Montagesockel und vertikaler Hutprofilschiene für Klemmen